Wilde Szenen in Rauriser Bar

Die Männer wurden festgenommen (Symbolbild).
Die Männer wurden festgenommen (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein Mann wurde bei einer Auseinandersetzung in einer Bar in Rauris (Pinzgau) von einem Bierglas verletzt. Zwei Pongauer Streithähne wollten in der Nacht auf Dienstag das Lokal nicht verlassen, der Barbesitzer rief die Polizei.

Zwei Männer (21 und 25) gerieten in der Nacht auf Dienstag in einer Bar in Rauris in Streit. Einer der Männer warf von der Bar aus ein Bierglas auf die gegenüberliegende Seite und verletzte dabei mit einem Splitter einen weiteren Gast am Unterarm. Da die beiden aggressiven Männer nicht aufhörten wie wild zu gestikulieren, rief der Lokalbesitzer die Polizei.

Aggressives Verhalten in Rauris

Beim Eintreffen der Beamten waren die beiden Männer noch in der Bar und waren auch ihnen gegenüber sehr aggressiv. Die Männer forderten die Polizisten auf: “endlich aus dem Lokal zu verschwinden.” Es kam zu einer vorläufigen Festnahme. Wie die Polizei mitteilte, wurden sie wegen aggressivem Verhalten in die Polizeiinspektion Zell am See gebracht und werden angezeigt.

 

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen