Wimmer-Eigentor bei 1:1 von Tottenham gegen Arsenal

Akt.:
Wimmer traf nur das eigene Tor
Wimmer traf nur das eigene Tor - © APA (AFP)
Kevin Wimmer hat bei seinem ersten Saisoneinsatz in der Premier League ein Eigentor geschossen. Der Teamverteidiger beförderte am Sonntag im Derby gegen Arsenal eine Özil-Flanke (42.) per Kopf in die Maschen. Ein Elfmetertor von Harry Kane (51.) brachte den Spurs aber noch das 1:1. Neuer Tabellenführer ist Liverpool nach einem 6:1 gegen Watford, Leicester City verlor gegen West Bromwich 1:2.

Für Liverpool trafen Sadio Mane (27./60.), Philippe Coutinho (30.), Emre Can (43.), Roberto Firmino (57.) und Georginio Wijnaldum (90.+1). Daryl Janmaat (75.) gelang nur der Ehrentreffer für Watford. Liverpool ist jetzt seit neun Premier-League-Spielen ungeschlagen und führt nun einen Punkt vor Chelsea (5:0 gegen Everton) und jeweils zwei vor City und Arsenal.

Die auch nach elf Runden noch ungeschlagenen Spurs sind Fünfter. Mittelfeldmann Dele Alli fehlte Tottenham wegen einer im Training erlittenen Knieverletzung. Englands Nationalteamspieler fällt voraussichtlich mehrere Wochen aus.

Christian Fuchs und Englands Meister Leicester City haben am Abend dann die fünfte Saisonniederlage kassiert und sind auf Platz 14 abgerutscht. Das 1:2 gegen West Bromwich beendete auch eine imposante Serie von 20 Heimspielen ohne Niederlage. Für West Brom trafen James Morrison (52.) und Matt Phillips (72.), der zwischenzeitliche Ausgleich durch Islam Slimani (55.) reichte den “Foxes” nicht.

Manchester United siegte dank Paul Pogba (15.) und Zlatan Ibrahimovic (21., 33.) nach zuletzt vier sieglosen Ligaspielen mit 3:1 (3:0) bei Swansea City. Kapitän Wayne Rooney durfte von Beginn an spielen, das Team von Jose Mourinho, bei dem Bastian Schweinsteiger nicht im Kader stand, kletterte auf Rang sechs der Tabelle. Ibrahimovic war es vorbehalten, den 25.000 Treffer in der Premier League zu erzielen. Nach zweimonatiger Torsperre traf der 35-jährige Schwede beim 3:1 von Manchester United gegen Swansea gleich doppelt und der erste Treffer ging in die Annalen ein. “Nein, ich habe es nicht gewusst”, scherzte “Ibra” angesprochen auf das 25.000 Liga-Tor. “Ich dachte, ich hätte alleine 25.000 gescort.” Sein zweites Tor war immerhin das 400. in seiner illustren Karriere.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen