Wintereinbruch: Drei Personen bei Unfall in Radstadt in Pkw eingeklemmt

Alle drei Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt (Symbolbild).
Alle drei Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt (Symbolbild). - © Bilderbox
Aufgrund von winterlichen Fahrbahnverhältnissen, kam Donnerstagfrüh ein Pkw-Lenker in Radstadt (Pongau) mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete in der Böschung. Alle drei Insassen wurden im Auto eingeklemmt.

Der Unfall ereignete sich Donnerstagmorgen auf der B320 kurz nach Radstadt. Der 61-jährige Pkw-Lenker geriet aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern, kippte zur Seite und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto kam in weiterer Folge auf einer Böschung zum Stillstand.

Radstadt: Drei Personen in Pkw eingeklemmt

Alle drei Fahrzeuginsassen wurden dabei im Pkw eingeklemmt, berichtet die Polizei am Donnerstag. Die Feuerwehr befreite sie, der Lenker musste vor Rot vom Roten Kreuz versorgt werden. Die beiden Mitfahrerinnen im Alter von 27 und 51 Jahren blieben unverletzt.

B320 nur erschwert passierbar

Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. Die B320 war für etwa eineinhalb Stunden im Bereich der Unfallstelle nur erschwert passierbar.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen