“Wir kehrn zsamm”: Müllbusters mit Musikvideo zum Frühjahrsputz

Akt.:
Die Erlöse des Musikvideos werden für Müll-Vermeidungsprojekte mit Kindern eingesetzt.
Die Erlöse des Musikvideos werden für Müll-Vermeidungsprojekte mit Kindern eingesetzt. - © Screenshot/Facebook/Stadt Salzburg.at
Die Müllbusters vertreiben seit rund 20 Jahren mit dem Frühjahrsputz den Winter und seine Nachwehen aus der Stadt Salzburg. Heuer machen 16 Müllbusters mit ihrem Musikvideo auf die Aktion in einer witzigen Art und Weise aufmerksam.

“Das Musikvideo ‘Wir kehrn zsamm’ ist das Ergebnis einer abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit in der Stadtverwaltung. Genauso sind es die Müllbusters, die erstmals im Jahr 1999 im Einsatz waren. Wir leben die strategische Zusammenarbeit in der Stadtverwaltung ganz im Sinne der Menschen dieser Stadt”, so Magistratsdirektor Martin Floss voller Stolz.

“Scheibsta” hilf beim Singen, Tanzen und Texten

Die Helden in Orange und Grün waren vor und hinter der Kamera aktiv: In einem Workshop entstand der Text mit dem Salzburger Musik Profi Philipp Scheiblbrandner, auch bekannt als “Scheibsta”. Der Leiter des städtischen Abfallservice Jürgen Wulff- Gegenbauer griff in seine Gitarrensaiten und kreierte in Zusammenarbeit mit Scheibsta die eingängige Melodie. Dann ging es für die 16 Müllbusters ins Tonstudio, wo sie unter der fachkundigen Anleitung von Krystian Koenig und Scheibsta ihren Song professionell einsangen.

Live-Auftritt für 16 Müllbusters

Für die fachkundige Kameraführung zeichnete Jonathan Forsthuber. Bei den Dreharbeiten entdecken die Mitarbeiter verborgenen Talente: Sabrina Gürtler, eine der Straßenkehrerinnen vom Bauhof, singt die Leadstimme und Siegfried Reiter rockt mit außergewöhnlichen Bewegungen das Musik Video. Er war bereits früher tänzerisch professionell aktiv und hatte daher einen kleinen Startvorteil. “Für uns war das eine einzigartige Erfahrung und wir hatten viel Spaß dabei. Wir machen unsere Arbeit wirklich gerne, aber wie es im Song heißt: Wir freuen uns über mehr Wertschätzung durch die Salzburger Bevölkerung und wenn es hilft, dass vielleicht die eine oder der andere weniger Müll achtlos wegwirft, dann haben wir unser Ziel erreicht”, meint Sabrina Gürtler. Die 16 rockenden Müllbusters sind bereits für ihren ersten Live-Auftritt gebucht: Sie werden ihren Song, beim sommerlichen Bauhof-Fest aufführen.

Sieben Tage die Woche im Einsatz

Als Experten können die Müllbusters ein Lied „vom Mist“ singen: So meint Saugi-Partieführer in der Altstadt Mike Jarosch: „Wir sind von früh bis spät für die schönste Stadt der Welt im Einsatz um dafür zu sorgen, dass unser Salzburg sauber bleibt. Das geschieht nicht nur beim Frühjahrsputz der Müllbusters. Das ist Teamwork und wie heißt es in unserem Lied: „Wir kehrn zsamm“ – was für mich heißt, dass es nur gemeinsam geht!“

Sieben Mal die Woche ziehen die wetterfesten Teams des Bauhofs mit ihren Besen, Wasch- und Kehrwagen durch die Straßen und Gassen der linke und rechte Teil der Stadt und machen diese frisch und sauber für einen neuen Tag. Das aus fünf Personen bestehende Altstadt-Saugi-Team ist für die Entleerung von fast 350 Mistkübeln und die händische Reinigung mit Besen und Schaufel zuständig. Das Team der Stadtgärten sorgt immer mit prachtvollen Blumengrüßen in Parks und den Kreisverkehren für eine schöne und bunte Stadt. Im Frühling pflanzen sie rund 60.000 Blumen und Setzlinge.

Song-Erlöse gehen an Müll-Vermeidungsprojekte

Der Song „Wir kehrn zsamm“ ist ab sofort auf den gängigen Plattformen und Streamingdiensten verfügbar. Etwaige Erlöse werden für Müll-Vermeidungsprojekte mit Kindern eingesetzt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fünf Verletzte bei Pkw-Absturz... +++ - Salzburger Straßentheater feie... +++ - Almrauschmusi spielt am Reside... +++ - KTM übergibt X-Bow am Salzburg... +++ - Bergsteiger stürzt in Kaprun 1... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++ - "Ich bin und war immer Erfinde... +++ - 16-Jähriger liefert sich Verfo... +++ - Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++ - "Die Toten von Salzburg": Ein ... +++ - Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen