Wisdom verlässt Red Bull Salzburg: Transfer zu Derby County

1Kommentar
Wisdom (vorne) kam 24 Mal zum Einsatz.
Wisdom (vorne) kam 24 Mal zum Einsatz. - © APA/Eggenberger
Andre Wisdom verteidigt künftig nicht mehr für Österreichs Fußball-Doublegewinner Red Bull Salzburg. Liverpool verkaufte den vergangene Saison an Salzburg verliehenen Abwehrspieler an den englischen Zweitligisten Derby County. Das gab der Traditionsclub auf seiner Website bekannt.

Für Salzburg kam Wisdom in der vergangenen Saison in 24 Pflichtspielen hauptsächlich als Innenverteidiger zum Einsatz. Er war nach dem Abgang von ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger zum FC Augsburg kurz vor Ende der Transferzeit im August zu den Bullen gestoßen.

Salzburg wollte Wisdom weiter ausleihen

Salzburg hätte den 24-jährigen Engländer gerne auf Leihbasis weiterverpflichtet, Liverpool wollte aber offenbar nur einen permanenten Transfer. Die Ablösesumme soll sich laut britischen Medienberichten im Bereich von 4,5 Millionen Pfund (5,15 Mio. Euro) bewegen.

Bei Derby County, Neunter der vergangenen englischen Zweitliga-Saison, wird Wisdom Clubkollege des früheren ÖFB-Teamstürmers Andreas Weimann. Der Medizincheck beim Defensiv-Allrounder ist allerdings noch ausständig.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel