Wohnmobil kippt auf A10 um: Autobahn gesperrt

Der Unfall passierte zwischen dem Katschbergtunnel und der Mautstelle St. Michael.
Der Unfall passierte zwischen dem Katschbergtunnel und der Mautstelle St. Michael. - © Neumayr/Archiv
Über eine Stunde lang musste die Tauernautobahn (A10) bei St. Michael (Lungau) am Dienstag gegen Mittag in Folge eines Unfalls gesperrt werden. Ein Wohnmobil war ins Schleudern geraten und umgekippt.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung mitteilte, verlor ein 72-jähriger Deutscher gegen 11.30 Uhr auf der A10 in Fahrtrichtung Salzburg die Kontrolle über sein Wohnmobil. Kurz nach dem Katschbergtunnel touchierte er zwei Leitpflöcke und kam ins Schleudern. Das Fahrzeug kippte daraufhin um und schlitterte quer über die Fahrbahn.

Der 72-Jährige und seine 71-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Die Frau musste in das Krankenhaus nach Tamsweg eingeliefert werden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die A10 bis ca. 12.50 Uhr in Richtung Salzburg komplett gesperrt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nostalski feiert 15. Geburtsta... +++ - Hobby-Bastler kommen bei der M... +++ - IG Autoren wollen ORF-Unabhäng... +++ - Drei Verletzte nach Pkw-Crash ... +++ - Steigende Nachfrage bringt lan... +++ - Pongauer Bundesheer-Soldaten v... +++ - Feuerwehr: Schutzwände gegen G... +++ - Dreister Taxi-Preller im Pinzg... +++ - Verletzte nach Skiunfall in Ma... +++ - Alkolenkerin geht Sprit mitten... +++ - Social Media: Veith und Hirsch... +++ - Skilift auf Hirschers Hausberg... +++ - Volksbegehren: Salzburger stür... +++ - Josef-Hader-Marathon in der Mo... +++ - B311: Lkw-Kollision in St. Joh... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen