Erste Liga: FC Liefering schlägt FAC nach Rückstand

Akt.:
Zweiter bleibt der nicht aufstiegsberechtigte FC Liefering
Zweiter bleibt der nicht aufstiegsberechtigte FC Liefering - © APA (AFP/Archiv)
Der SC Wiener Neustadt hat in der Ersten Liga seine “Weiße Weste” verloren. Nach fünf Siegen in den ersten fünf Runden mussten sich die Niederösterreicher am Dienstag in Kapfenberg mit einem 0:0 begnügen. Mit nun 16 Punkten führt Wiener Neustadt die Tabelle dennoch weiter an. Der FC Liefering drehte indes einen Rückstand gegen den FAC.

Zweiter bleibt mit nun 13 Zählern der nicht aufstiegsberechtigte FC Liefering nach einem 3:1 gegen Schlusslicht FAC. Der FAC ging in Grödig zwar durch Mario Kröpfl (11.) in Führung, die deutlich spielstärkeren Lieferinger ließen sich davon aber nicht beirren. Chance um Chance erarbeiteten sich die Jungbullen. Rodrigo (29.) glich aus, Mathias Honsak gelang mit seinem vierten Saisontor per Freistoß (41.) die Wende. Noch vor dem Pausenpfiff schlug dann Bojan Lugonja nach einem Eckball zu.

“Unsere Mannschaft hat Charakter gezeigt, weiterhin mutig agiert und die Partie verdient schon in der ersten Hälfte gedreht. Wir haben an vier Positionen rotiert, da die Belastung in den letzten Wochen sehr hoch war.”, so Coach Janusz Gora.

Blau-Weiß Linz und Aufsteiger Hartberg trennten sich mit einem 1:1. Im Duell zweier bisher enttäuschender Teams beendete Austria Lustenau mit einem 2:1 in Wattens seinen Negativlauf. Schon Montag hatte die SV Ried mit 4:1 gegen Wacker Innsbruck gewonnen. Wiener Neustadt verpasste mit dem Remis in der Steiermark einen Rekord. Sechs Erfolge in Serie zum Ligastart sind in der Ersten Liga damit weiterhin noch keinem Verein geglückt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++ - Anhänger löst sich von Pkw auf... +++ - ÖBB rüsten Nahverkehrsflotte a... +++ - Zahl der Autos wuchs seit 2005... +++ - Polizei warnt vor Trickdieben ... +++ - Salzburgs Kapuziner werben bei... +++ - Zehn Millionen Euro für die lä... +++ - Salzburger Studie: Heimische K... +++ - Peter Simonischek bei Dreharbe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen