Wunschliste komplett: 102-Jährige verhaftet

Akt.:
1Kommentar
Die rüstige Dame hat ihre Zeit mit den Polizisten sichtlich genossen.
Die rüstige Dame hat ihre Zeit mit den Polizisten sichtlich genossen. - © Screenshot/ Fox News
Einmal verhaftet zu werden und in einem Polizeiauto mitfahren, das war Edie Simms Wunsch. Nun hat ihn sich die 102-Jährige erfüllt. Unsere “gute Nachricht des Tages”.

Verhaftet zu werden, ohne Konsequenzen. Das haben sich sicher schon viele gewünscht, die auf der Rückbank eines Polizeiautos Platz genommen haben. Für Edie Simms ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen. Die Polizisten von der St. Louis Metropolitan Police halfen ihr gerne dabei.

Polizei legte ihr sogar Handschellen an

Deshalb fuhren sie am Freitag Nachmittag vor und nahmen sie fest. Komplett mit Handschellen saß Simms auf der Rückbank des Polizeiautos. Ob ihr das Abenteuer gefallen hat? “Oh ja, mit Handschellen und allem”, erzählte Simms im US-Fernsehen.

Simms Wunsch erfüllt

Die Beamten lieferten die Dame im US-Staat Missouri anschließend bei einem Seniorenheim ab, für das sie regelmäßig spendet. In den 102 Jahren ihres Lebens hat Edie Simms noch nie zuvor ein Polizeiauto von innen gesehen. Nun kann sie diesen Punkt von ihrer Wunschliste streichen.

Nach der Verhaftung: Simms spielt Bingo

Wenig später war alles wieder wie immer und Simms gesellte sich zu den anderen Senioren, um eine Runde Bingo zu spielen. Im Seniorenheim bekommt noch jeder ein handgemachtes Geschenk und einen gut gemeinten Rat, von jemandem, der schon wirklich viel in seinem Leben gesehen hat. “Die Welt ist wunderbar, wenn man nur die Augen aufmacht und sich umsieht”, sagte Simms dem US-Sender Fox.

(APA)

Leserreporter
Feedback


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel