Wurzelstock begräbt 72-Jährigen in Seekirchen unter sich: Tot

Akt.:
Ein Wurzelstock fiel direkt auf den 72-Jährigen. (Themenbild)
Ein Wurzelstock fiel direkt auf den 72-Jährigen. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Bei Aufräumungsarbeiten nach den Unwettern vergangener Woche wurde am Mittwochnachmittag ein 72-Jähriger in Seekirchen (Flachgau) von einem Wurzelstock getroffen und eingeklemmt. 30 Feuerwehrleute waren bei der Bergung im Einsatz, für den Flachgauer kam aber jede Hilfe zu spät.

Beim Beseitigen von umgeknickten Baumstämmen kam es am Mittwoch gegen 14 Uhr in Seekirchen zu einem folgenschweren Unfall. Ein 72-jähriger Flachgauer war gerade dabei, mit einem 31-jährigen Bekannten zu zersägen und abzutransportieren, wie die Polizei berichtete.

Wurzelstock klemmt 72-Jährigen ein

Als der 31-Jährige einen elf Meter langen Fichtenstamm mit einer auf einem Traktor montierten Rückenzange packte, schnitt der 72-Jährige den Stamm oberhalb der Wurzel mit der Motorsäge an. Als sein Helfer den Baum mit der Zange weiter anhob, riss der Stamm an der Schnittstelle ab. Dabei rutschte der Wurzelstock samt Erdreich in ein Bachbett ab und begrub den Älteren unter sich.

30 Feuerwehrleute versuchen in Seekirchen Unfallopfer zu befreien

Die Freiwillige Feuerwehr Seekirchen rückten mit 30 Florianis aus, um den 72-Jährigen zu befreien. Die Bergearbeiten gestalteten sich schwierig, wie es von der Polizei weiter hieß. Mit einer Seilwinde und durch Grabungsarbeiten konnte der Flachgauer schließlich befreit werden. Der mit dem Rettungshubschrauber eingetroffene Notarzt konnte allerdings nur mehr den Tod des 72-jährigen Mannes feststellen. Der 31-Jährige, der das Unglück mitansehen musste, wurde am Unfallort von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Geschwindigkeitsrekord für E-B... +++ - Wohnmobil-Einbrüche: Polizei g... +++ - Drei Jugendliche bei Mopedunfa... +++ - Nach Brand des Brauhauses Gugg... +++ - Salzburger Almsommer offiziell... +++ - 23-Jähriger droht via WhatsApp... +++ - 180 Boliden bei Gnigler Oldtim... +++ - Pkw steht in Itzling in Flamme... +++ - Biker pilgern zum " Club of Ne... +++ - Das war das Austropop Festival... +++ - Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen