Zahl der Autos wuchs seit 2005 schneller als die Bevölkerung

Akt.:
5Kommentare
In Salzburg wächst die Anzahl der Autos schneller, als die Bevölkerung.
In Salzburg wächst die Anzahl der Autos schneller, als die Bevölkerung. - © FMT-Pictures/MW
Seit dem Jahr 2005 sind auf Salzburgs Straßen 50.000 Autos mehr unterwegs. Mittlerweile gibt es in Salzburg 305.000 Pkws, aneinandergereiht würden sie eine Kolonne von 1.500 Kilometern ergeben, hat der Verkehrsclub Österreich ausgerechnet. Damit ist die Anzahl der Autos doppelt so schnell gewachsen, als die Bevölkerung. Während 1990 im Schnitt in 100 Pkw noch 140 Personen saßen, sind es heute nur noch 115 Personen.

Nebeneinander geparkt benötigen Salzburgs Autos eine Fläche von rund 610 Fußballfeldern, verdeutlicht der VCÖ. Aneinandergereiht ergeben sie eine rund 1.500 Kilometer lange Kolonne, das entspricht fast der Distanz von Salzburg nach Stockholm.

VCÖ fordert Carsharing-Gesetze

Der Verkehrsclub sieht daher ein großes Potenzial für Carsharing und fordert für Österreich ein Carsharing-Gesetz nach deutschem Vorbild. Dabei gehe es darum, bundesweit eine einheitliche Grundlage zu schaffen, damit reservierte Stellplätze im öffentlichen Straßenraum für Carsharing eingerichtet werden können, so der VCÖ am Freitag in einer Aussendung. Das deutsche Carsharing-Gesetz sehe zudem die Möglichkeit vor, Ermäßigungen oder Befreiungen von Parkgebühren für Carsharing-Fahrzeuge zu gewähren.

Realer Spritverbrauch kaum gesunken

Der reale Spritverbrauch ist in den vergangenen Jahren kaum gesunken. Die Diesel-Pkw der privaten Haushalte verbrauchen im Schnitt rund 6,6 Liter pro 100 Kilometer, fast so viel wie im Jahr 2005, als die Diesel-Pkw 6,9 Liter pro 100 Kilometer schluckten, so der VCÖ unter Berufung auf Daten der Statistik Austria.

Großen Handlungsbedarf sieht der VCÖ auch bei der Raumordnung. Durch die Stärkung der Ortskerne und der Nahversorgung sei viel Autoverkehr vermeidbar. Immerhin 40 Prozent der Autofahrten in Österreich seien kürzer als 5 Kilometer.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Arbeiter bei Unfall in der Sta... +++ - Föhnsturm fegt über Salzburg: ... +++ - Salzburgs neuer Bürgermeister ... +++ - Nach Bürgermeisterwahl: Neuord... +++ - dm mit Italien-Debüt: Shop in ... +++ - Pkw-Lenker kollidiert in der S... +++ - Tamsweg: Kraftfahrer verletzt ... +++ - Länder und Hauptstädte zunehme... +++ - Einbrecher verwüsten Dampferal... +++ - Drittes Gleis von Salzburg nac... +++ - Riesige Preisdifferenzen bei I... +++ - Fahrplanwechsel: Bahn hält jet... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++ - Harald Preuner wird Salzburgs ... +++ - 17-Jähriger attackiert Busfahr... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel