Zahlreiche Einbrüche in ganz Salzburg

7Kommentare
Zahlreiche Einbrecher sind derzeit in Salzburg aktiv. (Symbolbild)
Zahlreiche Einbrecher sind derzeit in Salzburg aktiv. (Symbolbild) - © Bilderbox
Zu mehrfachen Einbrüchen kam in den vergangenen Tagen im ganzen Bundesland Salzburg. Die Polizei berichtete von Vorfällen in der Stadt Salzburg, im Flachgau, Tennengau, Pinzgau und Lungau. Die Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest.

Im Zeitraum zwischen Ende September und 5. Oktober wurde in ein leerstehendes Haus im Salzburger Stadtteil Aigen eingebrochen. Laut Polizei beschädigten die Täter die Eingangstüre, gestohlen wurde allerdings nichts.

Pkw-Einbruch in der Stadt Salzburg

In der Nacht auf Donnerstag versuchten unbekannte Täter ein Auto vor einem Mehrparteienhaus im Stadtteil Gnigl aufzubrechen. Sie scheiterten allerdings. Die Höhe des entstandenen Schadens konnte noch nicht beziffert werden.

Wohnung in Anthering durchsucht

In Anthering (Flachgau) wurde am Donnerstagvormittag in eine ebenerdig gelegene Wohnung eingebrochen. Die Unbekannte durchsuchten alle Räumlichkeiten. Drei Kästen und die Eingangstüre wurden dabei beschädigt. Gestohlen wurde vermutlich nichts. Die Gesamtschadenshöhe ist unbekannt.

Kebapstand in Neumarkt aufgebrochen

Ein Kebapstand in Neumarkt am Wallersee wurde in der Nacht auf Mittwoch zum Tatort. Unbekannte zwängten ein Schloss auf und rissen die gesamte Sperrvorrichtung aus. Aus dem Stand stahlen sie einen Laptop. Eine Gesamtschadenssumme ist noch unbekannt.

Einbrüche in Wohnhäuser in Taxach

Bereits in der Nacht auf Dienstag wurde in zwei Einfamilienhäuser in Taxach (Tennengau) eingebrochen. Aufgrund der gleichen Vorgehensweise gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um dieselben Täter handelt. Die Unbekannten gelangten durch Anbohren einer Terrassentür und eines Fensters in die Objekte. Die Täterschaft stahl Computer, Dokumente, Handys und Bargeld. Schadensumme ist noch unbekannt.

Lokaleinbruch in Maria Alm

Auch im Pinzgau waren Einbrecher unterwegs. Zwischen Mittwoch und Donnerstag wurde in ein Lokal in Maria Alm eingebrochen. Eine Geldbörse mit Bargeld in der Höhe von ca. 700 Euro sowie diverse Getränke kamen dabei abhanden. Die Täter versuchten auch die Kellertür aufzubrechen, was ihnen aber misslang. Die Schadenssumme ist noch unbekannt.

Elektrogeräte und Motorsägen in Tamsweg gestohlen

Im Zeitraum zwischen 20. September und 5. Oktober drangen Unbekannte auch in ein landwirtschaftliches Nebengebäude in Keusching in Tamsweg (Lungau) ein. Die Unbekannten stahlen Elektrogeräte sowie drei Motorsägen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Leserreporter
Feedback


7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel