Zahlreiche Gläubige pilgern zur Buddha-Stupa am Mönchsberg

Akt.:
Zahlreiche Gläubige pilgern zur Buddha-Stupa am Mönchsberg
Zahlreiche Pilger waren am Donnerstag bei der am Mittwoch aufgestellten Buddha-Stupa am Mönchsberg in der Stadt Salzburg anzutreffen.

Das buddhistische Denkmal ist ein neuer Treffpunkt für Gläublige, aber auch für Nichtbuddhitsten, wie die Initiatoren des buddhistischen Zentrums in Salzburg betonen.

Die Buddha-Stupa steht im Landschaftsschutzgebiet ist aus Granit und vier Meter hoch.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Die Bürgermeister der Stadt Sa... +++ - Harald Preuner: Vize-Bürgermei... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Salzburger SPÖ verlor im Sog d... +++ - Preuner ist Salzburgs neuer Bü... +++ - Harald Preuner ist Salzburgs n... +++ - Verletzte bei Auseinandersetzu... +++ - Saalfelden: Alkolenker flüchte... +++ - Eddie Gustafsson im Sonntags-T... +++ - Wals-Himmelreich: 23-Jähriger ... +++ - Eiskletterer stirbt bei Lawine... +++ - B21: Salzburger bekifft mit de... +++ - Kurioser Einbruch in Mariapfar... +++ - Crash in der Schwarzstraße in ... +++ - Bürgermeisterwahl in Salzburg:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen