Zederhaus: Tieranhänger kippt im Tauerntunnel um

Akt.:
Durch den Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen.
Durch den Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen. - © FF Zederhaus
Bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10) in Zederhaus (Lungau) kippte am Mittwochabend ein Viehanhänger um. Die beiden Kühe am Anhänger wurden offenbar leicht verletzt.

Bei der Einfahrt in den Tauerntunnel kam am Mittwochabend in Zederhaus ein Fahrzeug mit einem Viehanhänger ins Schleudern. Dabei kippte der Anhänger, auf dem zwei Kühe transportiert wurden, um. Das berichtete die Freiwillige Feuerwehr Zederhaus.

Kühe nach Unfall im Tauerntunnel verletzt

Als die Florianijünger am Unfallort eintrafen, waren keine Personen mehr im Unfallfahrzeug. Der Besitzer der Kühe kümmerte sich bereits um seine offenbar leichtverletzten Tiere. Die FF Zederhaus errichtete einen Brandschutz, half bei der Bergung machte die Fahrbahn wieder frei. Durch den Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Große Lawinengefahr in Salzbur... +++ - Kärntnerin bei Tunnelunfall au... +++ - Blutige Gewaltattacke in Gries... +++ - Thalgau: Fahrzeugbrand auf A1 ... +++ - Zimmerbrand in Saalfelden ford... +++ - "88" als Wunschkennzeichen: Wi... +++ - "Schwarze Nacht": Salzburger Ö... +++ - Aktion Hermes: Schwerpunktkont... +++ - Lawinengefahr in Salzburg blei... +++ - Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen