Österreich-Export Lukas Schubert steht vor einem Wechsel in die USA

Akt.:
Lukas Schubert wechselt in die USA nach Kalifornien.
Lukas Schubert wechselt in die USA nach Kalifornien. - © Heartbeat Foundation/Mathias Mandl
Nach dem Irland-Abenteuer steht der Salzburger Fußballer Lukas Schubert laut exklusiven SALZBURG24-Informationen vor einem Wechsel in die Vereinigten Staaten. Eineinhalb Jahre kickte der Ex-Grödiger bei Derry City. Nun könnte Kalifornien als nächstes Transferziel feststehen.




Nach seiner Heimreise von Nordirland hielt sich Schubert bei Personaltrainer Andreas Berktold in Salzburg fit. Nun scheint der Profi-Fußballer in der zweiten amerikanischen Liga in Kalifornien einen neuen Verein gefunden zu haben. Über ein Jahr hat sich Schubert auf den möglichen Transfer vorbereitet. “Der Kontakt ist auf Eigeninitiative entstanden. Mir ist bei einer neuen möglichen Destination immer die Sprache und die Mentalität der Menschen wichtig”, erklärte Schubert im SALZBURG24-Gespräch.

Mit Grödig schaffte Lukas Schubert (li.) den Durchmarsch in die erste Bundesliga./APA/ALOIS FURTNER Mit Grödig schaffte Lukas Schubert (li.) den Durchmarsch in die erste Bundesliga./APA/ALOIS FURTNER ©

Schubert vor Wechsel nach Kalifornien

Warum genau die Vereinigten Staaten? “Schubi” schwärmt von der Grundeinstellung der Amerikaner: “Sie sind für alles offen und halten nichts für unmöglich. Genau diese Mentalität begeistert mich” sagte Schubert, der nach einer bevorstehenden Unterschrift mit Freundin Carina in die USA reisen würde. “Derzeit lasse ich es mir noch offen. Vielleicht kommt ein interessantes Angebot aus Europa”, erläuterte Schubert. Auch Katze “Carolina Panther”, die nach nach einer Football-Mannschaft benannt worden ist, würde die Reise mit antreten. Dieses Mal jedoch mit dem Flieger und nicht wie nach Irland, wo das Paar per Auto keine Mühe und Aufwand scheute.

“Fußball ist wie ein Schokokuchen”

Dass der Fußball ein schnelllebiges Geschäft ist, steht außer Frage. Schubert lässt sich die Entscheidung die nächsten Tage noch genau durch den Kopf gehen und wird in Kürze über seine Zukunft entscheiden. “In den letzten zehn bis zwölf Jahren habe ich gelernt, wie schnell es in unserem Sport gehen kann. Der Fußball ist wie ein Schokokuchen. Heute hast du ihn in der Hand und morgen kann er schon vor dir auf den Boden liegen”, fügte der Mittelfeldspieler an.

Certificate for Entrepreneurship #mydualcareer

Ein Beitrag geteilt von Lukas Schubert (@lukas_schubert_) am

Neu gegründete NPSL nach europäischem System

Den Verein, zu dem es den Salzburger ziehen könnte, wollte er nicht nennen. Die Name der Liga ließ der 28-Jährige dennoch durchsickern. NPSL, ausgeschrieben National Premier Soccer League heißt sie und ist eine neu gegründete Liga, die wöchentlich durch die Investition von Privatpersonen neue Vereine dazu gewinnt. ist eine Amateurfußballliga in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie wird gemeinsam mit der Premier Development League als vierthöchste Ebene im US-amerikanischen Fußball angesehen. Der Spielbetrieb startet am 10. März.

Das Erlebnis wird der Tradition vorangestellt

“Da steht weniger die Tradition im Vordergrund, sondern mehr das Erlebnis der Spiele. Die Amerikaner wollen den Fußball zu einem Familienevent machen”, fügte Schubert an. Die Organisation der Meisterschaft orientiert sich stark am europäischen System. Ein Modus mit Auf- und Absteiger soll eingeführt werden. Für Schubert wäre der Transfer auf jeden Fall ein Aufstieg in eine neue Fußballwelt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++ - Anton Waldner: Salzburg hat ne... +++ - Randalierende und raubende Jug... +++ - Mehrere Fahrzeuge bei Unfall i... +++ - Wanderer bei Sturz am Untersbe... +++ - "Solidarisches Salzburg" kündi... +++ - Die kuriosesten Poller-Unfälle... +++ - Frau droht Nachbarn mit Mord: ... +++ - Auffahrunfälle fordern elf Ver... +++ - Zwei Pkw im Pongau überschlage... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen