Zigarette verweigert: 22-Jähriger bei Hauptbahnhof mit Messer attackiert

48Kommentare
Im Bahnhofsviertel kommt es immer wieder zu Ausschreitungen.
Im Bahnhofsviertel kommt es immer wieder zu Ausschreitungen. - © Neumayr/Archiv
Ein Streit um eine Zigarette hat am Samstagabend am Hauptbahnhof Salzburg mit zwei Verletzten geendet. Ein 54-Jähriger bat einen 22-Jährigen um eine Zigarette. Als dieser ihm keine gab, gerieten die Männer in Streit.

Der 54-jährige Rumäne verletzte seinen Kontrahenten mit einem Messer. Der 22-Jährige wehrte sich und riss den Angreifer zu Boden, wodurch auch der Ältere laut Polizei verletzt wurde.

54-Jähriger festgenommen

Dem 54-Jährigen wurde von der Polizei die Waffe abgenommen, der Mann wurde festgenommen. Das Rote Kreuz brachte ihn ins Unfallkrankenhaus Salzburg. Auch der 22-Jährige wurde nach einer Erstversorgung an Ort und Stelle ins Krankenhaus gebracht.

Gewalt am Hauptbahnhof

Im Bahnhofsviertel kommt es immer wieder zu Ausschreitungen. Zuletzt kam es Ende März zu einer Messerattacke mit einem Schwerverletzten. Ein Algerier war auf einen Tunesier losgegangen. “Es komme immer wieder zu Auseinandersetzungen, weil auch sehr viele Nationen aufeinandertreffen”, sagte Polizei-Sprecher Ortwin Lamprecht. Es würden rund um den Bahnhof jedoch verstärkt Kontrollen durchgeführt, Streifen seien laufend unterwegs.(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Regeln: Das müsst ihr beim Sam... +++ - St. Gilgen: Mann stirbt nach A... +++ - Bergheimer Modelleisenbahn Gru... +++ - Mobilfunkbetreiber warnen vor ... +++ - Nach Lkw-Unfall auf A10: Urste... +++ - NR-Wahl: Peter Pilz überlegt K... +++ - Mutmaßlicher Mord in Mattsee: ... +++ - Streit um Domain: Hervis siche... +++ - Salzburg bereitet sich auf Bes... +++ - Von Chruschtschow bis Macron: ... +++ - Taxham: Unbekannter bedroht Bu... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei tritt ... +++ - Schwerer Radunfall auf Großglo... +++ - Streit an der Sommerrodelbahn ... +++ - Wanderer (65) stürzt im Gosauk... +++
48Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel