Zimmerbrand in Stadt Salzburg lässt Indoor-Cannabisplantage auffliegen

Akt.:
4Kommentare
Auslöser für den Brand war offenbar eine Cannabisplantage.
Auslöser für den Brand war offenbar eine Cannabisplantage. - © NEUMAYR/Symbolbild
Eine Indoor-Cannabisplantage war offenbar Auslöser eines Zimmerbrands am Donnerstag in der Stadt Salzburg. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen, weil der Mieter nicht zuhause war.

Der 26-jährige Wohnungsmieter war außer Haus, die Wohnungstüre wurde durch die Berufsfeuerwehr Salzburg geöffnet und der Brand gelöscht. Personen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit. Als Ursache für das Feuer konnte eine Cannabisplantage ermittelt werden. Zudem wurden geringe Mengen an Cannabisprodukten sichergestellt. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - Regeln: Das müsst ihr beim Sam... +++ - St. Gilgen: Mann stirbt nach A... +++ - Bergheimer Modelleisenbahn Gru... +++ - Mobilfunkbetreiber warnen vor ... +++ - Nach Lkw-Unfall auf A10: Urste... +++ - NR-Wahl: Peter Pilz überlegt K... +++ - Mutmaßlicher Mord in Mattsee: ... +++ - Streit um Domain: Hervis siche... +++ - Salzburg bereitet sich auf Bes... +++ - Von Chruschtschow bis Macron: ... +++ - Taxham: Unbekannter bedroht Bu... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei tritt ... +++ - Schwerer Radunfall auf Großglo... +++ - Streit an der Sommerrodelbahn ... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel