Zimmerbrand in Stadt Salzburg lässt Indoor-Cannabisplantage auffliegen

Akt.:
4Kommentare
Auslöser für den Brand war offenbar eine Cannabisplantage.
Auslöser für den Brand war offenbar eine Cannabisplantage. - © NEUMAYR/Symbolbild
Eine Indoor-Cannabisplantage war offenbar Auslöser eines Zimmerbrands am Donnerstag in der Stadt Salzburg. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen, weil der Mieter nicht zuhause war.

Der 26-jährige Wohnungsmieter war außer Haus, die Wohnungstüre wurde durch die Berufsfeuerwehr Salzburg geöffnet und der Brand gelöscht. Personen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit. Als Ursache für das Feuer konnte eine Cannabisplantage ermittelt werden. Zudem wurden geringe Mengen an Cannabisprodukten sichergestellt. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++ - Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel