Zlatko Junuzovic trifft erstmals für Red Bull Salzburg

Akt.:
Aus rund 20 Metern kam Junuzovic zum Torerfolg.
Aus rund 20 Metern kam Junuzovic zum Torerfolg. - © Red Bull / GEPA
Zlatko Junuzovic hat beim 3:0-Testspielsieg von Red Bull Salzburg am Mittwoch in Matrei gegen den russischen Club FK Ufa seinen ersten Treffer für Österreichs Fußball-Meister erzielt.

Der ehemalige Teamspieler war in der 18. Minute mit einem Schuss aus rund 20 Metern erfolgreich. Die übrigen Tore für die Salzburger erzielten Jerome Onguene (38.) und Smail Prevljak (52.). Die Bullen dominierten den russischen Europa League-Starter über weite Strecken des Spiels. “Es war in Summe ein sehr gelungener Test und die Jungs haben das richtig ordentlich gemacht”, bilanzierte Trainer Marco Rose.

Lainer fehlt im Salzburger Kader

Nicht zum Einsatz kam Stefan Lainer, der offiziell wegen Knieproblemen fehlte. Der Rechtsverteidiger wird angeblich von Italiens Vizemeister SSC Napoli umworben, die Clubs sollen sich punkto Ablösesumme aber nicht einig sein.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++ - 42. Rupertikirtag in Salzburg ... +++ - Quad stürzt über Böschung in L... +++ - Heftige Kollision zwischen Mot... +++ - Unfall beim Schlachten: 49-Jäh... +++ - Kurz und Schnöll treffen Sport... +++ - Demonstranten Ausreise verweig... +++ - 29 neue diplomierte Pflegekräf... +++ - Wetter: Herbstbeginn und erste... +++ - TAL: Turbine in Ölpipeline erz... +++ - Salzburg-Mülln: 34-Jähriger at... +++ - Stadt Salzburg sorgt für "Gipf... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - EU-Gipfel: Wo sich die Staatsc... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen