Zoll stellte Edelsteine um 129 Mio. Euro sicher

Akt.:
Die italienischen und die Schweizer Behörden haben am Freitag Edelsteine im Wert von geschätzten 129 Millionen Euro sichergestellt. Sie hätten von einer kriminellen Organisation in die Schweiz geschmuggelt werden sollen. Zwei Italiener wurden festgenommen.


Ein Teil der Schmuggelware wurde von Schweizer Zollbeamten beschlagnahmt, der andere Teil von italienischen Fahndern sichergestellt. Im Rahmen der “Black Stone” genannten Polizeioperation wurden außerdem 35 kleine Kunststatuen, ein Stück eines Elefanten-Stoßzahns sowie zwei Ketten aus Elfenbein konfisziert. Die Polizei wird nun versuchen, die Herkunft der Edelsteine zu ermitteln.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen