Zwei Alkolenker im Pinzgau erwischt

Die Polizei im Pinzgau hat gleich zwei Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.
Die Polizei im Pinzgau hat gleich zwei Alkolenker aus dem Verkehr gezogen. - © APA
Zwei Alkolenker wurden am späten Mittwochabend und in der Nacht auf Donnerstag im Pinzgau von der Polizei erwischt. Einer verursachte einen Unfall, der andere fiel wegen seiner Fahrweise auf.

In Bruck an der Glocknerstraße ist in der Nacht auf Donnerstag ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw gegen eine Gartenhecke gekracht. Statt anzuhalten, fuhr der Mann aber einfach weiter. Wenig später konnte die Polizei ihn stoppen. Der Alkotest ergab mehr als ein Promille.

Biker mit 1,6 Promille im Zell am See

Und wegen seiner unsicheren Fahrweise ist am späten Mittwochabend ein Motorradfahrer in Zell am See aufgefallen und von der Polizei kontrolliert worden. Der Mann hatte satte 1,6 Promille intus und besitzt außerdem keinen gültigen Führerschein. Eine Anzeige folgt.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen