Zwei deutsche Mädchen in Tirol abgängig

Akt.:
2Kommentare
Die Polizei in Tirol sucht nach zwei abgängigen Mädchen aus Deutschland.
Die Polizei in Tirol sucht nach zwei abgängigen Mädchen aus Deutschland. - © APA/BARBARA GINDL
Seit drei Wochen sind zwei Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren aus dem Raum Lechbruck in Deutschland abgängig. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurden die beiden vermutlich mehrmals im Innsbrucker Stadtzentrum, vor allem im Einkaufszentrum Sillpark und in der Altstadt gesehen.

Die Polizei bat die Bevölkerung um Hinweise.

14-Jährige mit roter Windjacke bekleidet

Die 14-Jährige ist laut Polizei rund 1,70 Meter groß und schlank. Sie ist mit einer roten Windjacke mit Kapuze der Marke “Burton”, einer weinroten Weste mit Streifen, einer militärfarbenen Hose und einer roten Schildkappe oder einer grünen Haube mit blauem Stern bekleidet. Außerdem trägt sie weiße, knöchelhohe Sportschuhe von Nike oder goldfarbene Sneakers.

Zweites Mädchen 16 Jahre alt

Die zweite Abgängige im Alter von 16 Jahren ist 1,65 Meter groß und hat schulterlanges brünettes Haar. Sie trägt einen dunkelblauen Parka.

(APA)

Leserreporter
Feedback


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel