Zwei Hunde in Wien vergiftet

Zwei Hunde in Wien vergiftet
Zwei Hunde in Wien vergiftet - © thraniwen / pixelio.de /gifwarnkarte.info
In Wien sind erneut Giftköder ausgelegt worden. Gleich zwei Hunde verschluckten die toxischen Substanzen und mussten in eine Klinik gebracht werden.

In Wien kam es erneut zu Auslegungen von Giftködern. Wie Giftwarnkarte.info berichtete, verschluckten gleich zwei Hunde bei einem Spaziergang die ausgelegten Köder.

Giftköderwarnung in Wien

Bei einem abendlichen Spaziergang im Bereich Keldorfergasse in Wien nahmen zwei Hunde auf einer Grünfläche giftige Substanzen auf. Zuhause verschlechterte sich der Gesundheitszustand der beiden Tiere rapide, daher suchte die Hundebesitzerin die Klinik der vetmeduni Wien auf: Diagnose Vergiftung.

Der Gesundheitszustand der Tiere ist sehr schlecht. Ein Tier befindet sich auf dem Weg der Besserung, der Zustand des zweiten Hundes ist jedoch ungewiss. Es ist nicht bekannt ob es sich um Rattengift oderum ein Gift, welches über die Pfoten aufgenommen wird, handelt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Falsche Sperrmüllsammler in Sa... +++ - Eisenbahn-Brücke wird saniert:... +++ - Salzburger WKÖ-Funktionär: Hoh... +++ - Name für Salzburger Schneeleop... +++ - Pendeln mit öffentlichen Verke... +++ - Neues Staumanagement erstmals ... +++ - Nach Unwettern kommt Starkrege... +++ - Gewitter im Anmarsch: Das soll... +++ - Wer bezahlt bei Unwetterschäde... +++ - Zell am See: Vier Personen lan... +++ - Hagel verursacht in Salzburg e... +++ - Rund 500 Jugendliche bei inter... +++ - Neuer Hochwasserschutz in Unte... +++ - Tödlicher Unfall mit Quad in B... +++ - Schwere Unwetter in Salzburg: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen