Zwei Mopedlenker in St. Johann aus Verkehr gezogen

7Kommentare
Beide MOpeds waren getuned. (Symbolbild)
Beide MOpeds waren getuned. (Symbolbild) - © Bilderbox
Weil ihre Mopeds deutlich überhöhte Geschwindigkeiten auf den Rollenprüfstand brachten, wurden zwei Jugendliche, 15 und 17 Jahre, am Freitag in St. Johann im Pongau angezeigt.

Die beiden Burschen mussten sich am Freitag mit ihren Mopeds einer Polizeikontrolle unterziehen. Dabei wurden auf dem Rollenprüfstand Geschwindigkeiten von 83 bzw. 107 km/h gemessen, hieß es in einer Presseaussendung der Exekutive. Zusätzlich hätte eines der Mopeds einen Kippschalter unter dem Armaturenbrett, mit dem die Leistung zu manipulieren sei. Die Jugendlichen werden wegen zahlreicher Übertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel