Zwei Motorradlenker kollidieren in Straßwalchen: Verletzt

Ein 48-jähriger Biker zog sich bei dem Unfall eine Verletzung am Fuß zu (Symbolbild).
Ein 48-jähriger Biker zog sich bei dem Unfall eine Verletzung am Fuß zu (Symbolbild). - © Bilderbox
Im Berteich einer Tankstelle in Straßwalchen (Flachgau) kollidierten Mittwochmittag zwei Biker miteinander. Ein Lenker musste daraufhin per Hubschrauber abtransportiert werden.

Ein 50-jähriger Motorradlenker fuhr gegen 12.30 Uhr aus der Tankstelle in Richtung Straßwalchen. An dieser Stelle wollte er Umkehren und in Richtung Salzburg fahren, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Straßwalchen: Biker per Hubschrauber abtransportiert

Ein 48-jähriger Motorradfahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrbahn in Richtung Straßwalchen. Es kam zu einer leichten Berührung der beiden Motorräder. Der 48-jährige Lenker stürzte und zog sich eine Verletzung am Fuß zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus eingeliefert werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++ - 13.000 Euro Schaden: Diebesduo... +++ - Dauerhafte Sommerzeit: Würden ... +++ - Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen