Zwei Schüler bei Stichflamme in Bayern verletzt

Akt.:
Schüler erlitten schwere Verbrennungen
Schüler erlitten schwere Verbrennungen
Bei einem misslungenen Experiment im Chemiesaal eines Schulzentrums im oberfränkischen Burgkunstadt haben Mittwochfrüh zwei 15 und 16 Jahre alte Schüler schwere Verbrennungen erlitten. Sie wurden mit Rettungshubschraubern in eine Spezialklinik nach Erfurt in Thüringen gebracht.


Nach Angaben von Landrat Christian Meißner (CSU) wurde einer der Jugendlichen am Bein verletzt, der andere am Bauch. Lebensgefahr bestehe nicht, die beiden Buben seien auch ansprechbar.

In dem Chemiesaal hielten sich zum Zeitpunkt des Unglücks knapp 30 Schüler mit ihrer Lehrerin auf. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sollten die Schüler einen Versuch mit Laborbrennern durchführen. Dabei entzündete sich aus bisher unbekannten Gründen eine brennbare Flüssigkeit. Durch die Stichflamme wurden die beiden Schüler schwer verletzt. Ein weiterer Schüler erlitt einen Schock und kam ebenfalls in eine Klinik.

Die Klasse wurde durch die Psychosoziale Notfallversorgung betreut. Der Unterricht in den anderen Klassen ging nach einer längeren Pause normal weiter. Die Kripo hat Ermittlungen zum Unglückshergang aufgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei droht ... +++ - Unbekannter Tourist stahl Geld... +++ - Leckereien beim European Stree... +++ - Die besten Bilder vom Roahax-T... +++ - Unfall in Parsch: Polizei such... +++ - Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen