Zwei Tote bei Pkw-Zusammenstoß in Tirol

Akt.:
Bei dem schweren Unfall sind zwei Menschen gestorben (Symbolfoto)
Bei dem schweren Unfall sind zwei Menschen gestorben (Symbolfoto) - © APA/BARBARA GINDL
Ein Zusammenstoß zweier Pkw hat Montagvormittag in Kirchbichl in Tirol (Bezirk Kufstein) zwei Tote gefordert. Laut Polizei bog ein 86-Jähriger von einer Gemeindestraße auf eine Landesstraße ab, als er dabei mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammenprallte. Der 86-Jährige und seine 74-jährige Beifahrerin wurden mit schwersten Verletzungen geborgen. Sie starben wenig später im Krankenhaus.

Der 86-Jährige erlag kurz nach seiner Einlieferung in das Krankenhaus Kufstein seinen schweren Verletzungen, die 74-Jährige am späten Nachmittag. Durch die Wucht des Aufpralls war der Pkw des Pensionisten in die angrenzende Wiese geschleudert worden.

Feuerwehr befreite Verletzte mit Bergschere

Sowohl Lenker als auch Beifahrerin mussten von Feuerwehrleuten mit einer Bergeschere geborgen werden. Der 21-Jährige wurde ebenfalls mit Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr begann der H... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Windspitzen bis zu 120 km/h: S... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++