Zwei tote Säuglinge in deutscher Wohnung gefunden

Akt.:
Polizei schließt ein Verbrechen nicht aus
Polizei schließt ein Verbrechen nicht aus - © APA (dpa/Symbolbild)
In Benndorf im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt hat die Polizei in einer Wohnung zwei tote Säuglinge gefunden. Der Ex-Lebensgefährte der Mutter habe die Beamten informiert, teilte die Polizei in Halle Mittwochfrüh mit. Der Mann habe am Dienstagabend nur von einem Baby gesprochen – als die Polizei vor Ort eintraf, fand sie das zweite. Die 46 Jahre alte Mutter wurde vorläufig festgenommen.

Woran die beiden Kinder gestorben sind, ist unklar. Ein Verbrechen kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen