Zwei Verletzte bei Crash auf der A10

Beide Pkw-Lenker erlitten leichte Verletzungen. (Symbolbild)
Beide Pkw-Lenker erlitten leichte Verletzungen. (Symbolbild) - © SALZBURG24/Archiv
Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw kam es am Donnerstagvormittag auf der Tauernautobahn (A10) bei Kuchl (Tennengau). Eine 21-Jährige war mit einem Lkw und einem Pkw kollidiert.

Wie die Polizei Salzburg in einer Aussendung bekanntgab, war es auf der A10 in Fahrtrichtung Hallein zu dem Unfall gekommen. Eine 21-Jährige krachte demnach im Baustellenbereich gegen einen dort eingesetzten Lkw. Sie sei daraufhin mit einem neben ihr fahrenden Wagen ebenfalls zusammengestoßen.

Pkw bei Unfall auf A10 schwer beschädigt

Die junge Frau sowie der zweitbeteiligte Pkw-Lenker wurden dabei verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein Alkotest verlief bei allen Beteiligten negativ.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen