Zwei Verletzte bei Unfall auf B311

Akt.:
Bei einem Unfall auf der B311 waren die Rettungskräfte gefordert.
Bei einem Unfall auf der B311 waren die Rettungskräfte gefordert. - © Bilderbox/Symbolbild
Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag auf der B311 (Pinzgauer Straße) bei Reinbach (Pongau) gekommen. Ein 52-Jähriger war mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern – 29 und 24 Jahre alt – von Schwarzach kommend in Richtung Bischofshofen unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, worauf das Auto im Straßengraben landete. Die 51-jährige Gattin wurde im Kinnbereich schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen, die beiden Töchter erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus nach Schwarzach.

Die B311 war im Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Salzburg bis zum Ende der Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar und zeitweise komplett gesperrt, der Verkehr Richtung Schwarzach konnte umgeleitet werden, wie die Polizei berichtet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++ - Diesel tritt auf L274 in Schwa... +++ - Neue Markierung für mehr Siche... +++ - Inflation in Österreich im Sep... +++ - Saalfelden punktet mit Bio-Ess... +++ - Staplerfahrer krachen in Seeki... +++ - Wenn 250 Euro unbezahlbar sind... +++ - Salzburger Sepp Eisl als "Biol... +++ - Einschleichdieb verwüstet Haus... +++ - Einschleichdieb klaut Seniorin... +++ - Dorfgasteiner Feuerwehrmänner ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen