Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Piesendorf

Akt.:
Die beiden Beifahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.
Die beiden Beifahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. - © Feuerwehr Piesendorf
Beim Abbiegen auf die Mittersiller Bundesstraße in Pisendorf übersah Montagaben dein Pkw-Lenker ein anderes Fahrzeug und kollidierte mit diesem. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr. Der 19-jährige Mittersiller übersah den ankommenden Pkw eines 31-jährigen Neukirchners und kollidierte mit diesem.

In beiden beteiligten Pkw befanden sich jeweils der Lenker und ein Beifahrer. Während die beiden Fahrzeuglenker bei dem Zusammenstoß unverletzt blieben, wurden die Beifahrer, ein 24-jähriger Mann und ein 13-jähriges Mädchen, unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz Zell am See erstversorgt. Das Mädchen musste in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert werden.

Mehr Informationen bei der Fuerwehr Piesendorf.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Lkw-Lenker bei Crash auf A10 a... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen