Zwischen Wallersee und Salzburg-Nord: Pannenstreifen auf A1 wird freigegeben

Akt.:
2Kommentare
Zwischen Wallersee und Salzburg-Nord woll der Pannenstreifen bei Überlastung freigeben werden.
Zwischen Wallersee und Salzburg-Nord woll der Pannenstreifen bei Überlastung freigeben werden. - © Neumayr/Archivbild
Fast genau drei Monate nach dem Start des Testbetriebs zur Freigabe des Pannenstreifens bei Stau auf der Ostautobahn, der A4, in Wien am 13. Juli, werden am Freitag konkrete Pläne für Salzburg bekannt.

Eine parlamentarische Anfrage von ÖVP-Verkehrssprecher und Abgeordnetem zum Nationalrat Andreas Ottenschläger an den Verkehrsminister hat ergeben, dass die Asfinag in Salzburg für die notwendigen Umbauten einen Baubeginn mit Ende 2019/Anfang 2020 anstrebt. Konkret soll eine temporäre Pannenstreifenfreigabe auf der Westautobahn zwischen Wallersee und Salzburg-Nord in beiden Fahrtrichtungen umgesetzt werden.

Landesrat Schnöll über Freigabe erfreut

Der Salzburger Verkehrslandesrat Stefan Schnöll nimmt zu den Plänen in einer ÖVP-Aussendung am Freitag Stellung: “Die Freigabe schafft rasch mehr Kapazität und unterstützt dadurch einen besseren Verkehrsfluss. Das zeigen auch die Testergebnisse auf der A4 Ostautobahn zwischen der Ausfahrt Simmeringer Haide und dem Knoten Schwechat. Wir brauchen aber vor der Öffnung mehr Pannenbuchten und leichte Umbauten. Laut Asfinag laufen derzeit die Behördenverfahren. Ich werde mich dafür einsetzen und unterstützen, dass die Öffnung wie derzeit geplant kommen kann.”

ÖVP-Verkehrssprecher Andreas Ottenschläger begrüßt die Entwicklung: “Bei der temporären Pannenstreifenfreigabe geht es um eine gezielte Entlastung in Spitzenzeiten mit besonders hohem Verkehrsaufkommen.” Durch eine effizientere Nutzung der bestehenden Infrastruktur könne man damit den Verkehrsfluss verbessern und Staubildungen vorbeugen. “Wir wollen Autofahrer mit dieser Maßnahme unterstützen und entlasten”, so Ottenschläger abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++ - Wolf-Dietrich-Studentenheim im... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel