Jetzt Live
Startseite Anzeigen
Anzeigen

Designermöbel On Demand von FASHION FOR HOME

Das Fashion Camp Vienna bietet viel APA
APA2900836 - 22092010 - WIEN - �STERREICH: Eršffnungsshow der "MQ Vienna Fashion Week 10" am Mittwoch, 22. September 2010, im Museumsquartier in Wien mit einer Kollektion der spanischen Designerin Agatha Ruiz de la Prada. APA-FOTO: HERBERT NEUBAUER

Ein Rundgang im örtlichen Möbelmarkt endet oftmals in einer herben Enttäuschung. Schuld daran sind vor allem die oftmals ähnlichen und veralteten Designs der Möbel. Aktuelle Designtrends bilden die Ausnahme. Um Geld zu sparen verzichten Einrichtungshäuser auf neue Designs, da eine Aktualisierung des Sortiments mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Ganz anders so beim Unternehmen FASHION FOR HOME. Das junge, designbegeisterte Team bietet bezahlbare Designermöbel an, die on demand hergestellt werden.

Möbel direkt ab Werk

FASHION FOR HOME legt großen Wert auf Design, weshalb das Berliner Unternehmen mit einem Team aus internationalen und lokalen etablierten, sowie auch jungen Designern zusammenarbeitet. Hierdurch kann eine ausgewogene und dynamische Mischung des Produktsortiments gewährleistet werden.

Doch schöne Designs benötigen eine hochwertige Verarbeitung und Qualität, die ihr gerecht werden. Aus diesem Grund arbeitet das Unternehmen ausschließlich mit renommierten Herstellern zusammen, die hochwertige Materialien verwenden und großen Wert auf eine gute Verarbeitung legen. Produziert wird erst nach Eingang einer Bestellung. So können Kosten für Lagerhallen, Zwischenhändler und Ladenmieten gespart werden. Die Ersparnis wird direkt an den Kunden weitergegeben, der Designermöbel zu kleinen Preisen kaufen kann. So garantiert FASHION FOR HOME seinen Kunden Designermöbel zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Konzept

Exklusive Designermöbel für jeden bezahlbar machen - dieses Ziel verfolgt FASHION FOR HOME. Dazu orientiert sich das Designteam an aktuellsten Einrichtungstrends und entwickelt mit anderen Designern moderne Möbeldesigns. Durch den hauptsächlichen Verkauf über das Internet und die On demand-Produktion ist es FASHION FOR HOME möglich seinen Kunden eine riesige Auswahl an Produkten anbieten zu können. Nach Eingang einer Bestellung werden die Informationen direkt an die Produktionsstätten weitergeleitet, so dass das Produkt exklusiv für den Kunden hergestellt wird. Nach einer Qualitätskontrolle wird die Ware direkt, unkompliziert und kostenfrei an den Kunden ausgeliefert. 

Die Kunden bestimmen das Sortiment

Während das Designteam laufend nach neuen Einrichtungstrends sucht und die Produktentwicklung realisiert, werden keine Entscheidungen alleine getroffen. Die Kunden des Unternehmens entscheiden letztendlich, welche Designentwürfe ihren Weg in den Onlineshop finden.

Nachdem die Designer ein neues Produkt entwickelt haben, muss es sich der Kritik der Kunden stellen. Im Voting-Bereich entscheiden die Kunden, welche Designentwürfe ihnen besonders gut gefallen. Die beliebtesten Produkte werden in den Onlinesho wp aufgenommen, können bestellterden und gehen anschließend in Produktion.

Das On Demand-Prinzip bietet neben der Möglichkeit einer größeren Produktvielfalt und günstigeren Preisen einen weiteren entscheidenden Vorteil. Die Umwelt und wertvolle Ressourcen werden durch die Verhinderung von Überproduktion geschont. FASHION FOR HOME und ihr innovatives On Demand-Konzept sind nicht nur gut für den Geldbeutel und das Design sondern auch für einen verantwortungsbewussten, nachhaltigen Umgang mit der Natur.

Weitere Informationen und das gesamte Sortiment gibt es online auf fashionforhome.at.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/anzeigen/designermoebel-on-demand-von-fashion-for-home-41605474

Kommentare

Mehr zum Thema