Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

10 Jahre Schmuckmesse Pretiosa

Salzburg – 10-jähriges Jubiläum feierte am Wochenende die Pretiosa Diamonds in der neuen “Brandboxx” im vormaligen MGC. Bei der größten öster­reichischen Schmuckmesse mit höchster Sicherheitsstufe kaufen Juweliere aus neun Ländern Europas ihre Kollektionen bei 130 Ausstellern ein. 

Unternehmen aus Österreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande, Polen, Schweiz, Sri Lanka und Ungarn sind dabei vertreten. “Zwei der teuersten Stücke der Ausstellung sind ein Panther aus schwarzen und weißen Brillianten und ein Collier, das aus einem weißen Brilliantfeuer besteht. Der Wert liegt jeweils rund 50.000 Euro”, so Messeleiter Peter Lindpointner.

Dass auch Sicherheit groß geschrieben wird, zeigte Deutschlands stärkster Mann, Heinz Ollesch. Die Spezialglasscheiben für Juweliere mit Polycarbonat konnte nicht einmal er einschlagen. “Die halten auch Sprengstoff, Schussattentaten, Angriffen mit einem Auto, Temperaturen bis 5000 Grad und unter 196 Grad stand. Rund 300 österreichische Juweliere verwenden diese Scheiben bereits”, so Ollesch. 

Bei der Jubiläumsgala am Abend mussten sich die Juwelenhändler nur vor einem in Acht nehmen: Zauberer Manuel Horeth ließ so Manches verschwinden, das am Ende der Show aber wieder auftauchte – nur ganz wo anders.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 12:03 auf https://www.salzburg24.at/archiv/10-jahre-schmuckmesse-pretiosa-59599765

Kommentare

Mehr zum Thema