Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

14-Jähriger begeht 27 Straftaten: U-Haft

Die Polizei Bischofshofen konnte dem 14-Jährigen insgesamt 27 Straftaten nachweisen. Bilderbox
Die Polizei Bischofshofen konnte dem 14-Jährigen insgesamt 27 Straftaten nachweisen.

Einem 14-jährigen Pongauer konnte die Polizei insgesamt 27 Straftaten nachweisen. Der Bub war unter anderem auch beim Einbruch in eine Schule in Bischofshofen beteiligt. Der 14-Jährige kam in U-Haft.

Beamte der Polizeiinspektion Bischofshofen klärten in den letzten Wochen mehrere Straftaten im Gasteinertal. Dabei wurden einem 14-jährigen Schüler aus dem Pongau mehrere Straftaten im Raum Bad Gastein und Bad Hofgastein nachgewiesen. Der Schüler wurde wegen 27 strafrechtlicher Tatbestände an die Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

14-Jähriger unbelehrbar

Der 14-Jährige beging daraufhin weitere Straftaten: Er stahl in der Folge ein Paar Turnschuhe aus einem Stiegenhaus in St. Johann/Pg., drückte einen Rollladen eines Gasthofes in St. Johann/Pg. auf und stahl aus der Rezeption Zigaretten.  Zudem gestand er bei einem Einbruch in eine Schule in Bischofshofen dabei gewesen zu sein.

14-Jähriger in U-Haft

Die Staatsanwaltschaft Salzburg stellte Haftantrag und der 14-Jährige wurde zur Verbüßung der Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt Salzburg eingeliefert.

Aufgerufen am 22.04.2019 um 12:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/14-jaehriger-begeht-27-straftaten-u-haft-42591520

Kommentare

Mehr zum Thema