Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

16-jähriger mutmaßlicher Vergewaltiger vor Gericht

Ein 16-Jähriger muss sich am Freitag im Landesgericht Linz wegen Vergewaltigung, Raub und Diebstahl verantworten. Er soll von Juni bis September 2012 im Linzer Wasserwald versucht haben, Frauen zu missbrauchen. Eine 16-Jährige wehrte sich heftig und schlug ihn in die Flucht, eine 67-Jährige soll das nicht geschafft haben.

Eine 13-Jährige soll der Bursche gewürgt, ihr das Telefon entrissen und befohlen haben, sich auszuziehen. Ein Passant trat dazwischen und verhinderte die Tat. Die beiden Mädchen leiden unter einer posttraumatischen Belastungsstörung.

Ein Gutachten attestiert dem Beschuldigten eine hochgradig potenzielle Gefährlichkeit in Richtung Sexualdelikte. Die Staatsanwaltschaft beantragte neben Bestrafung auch eine Unterbringung in Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 07:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/16-jaehriger-mutmasslicher-vergewaltiger-vor-gericht-42720760

Kommentare

Mehr zum Thema