Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

17-Jähriger in Baumarkt von herabstürzenden Heizkörper getroffen

Ein 17-jähriger Angestellter aus Großgmain ist am Donnerstagmittag in einem Salzburger Baumarkt bei Arbeiten an einem Regal etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden.

Der Jugendliche kam nach dem Sturz von einem Stapler noch auf seinen Beinen zu stehen. Durch einen ebenfalls herabstürzenden Heizkörper wurde der Arbeiter aber getroffen und zu Boden gestreckt. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen. Der Jugendliche wurde mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert, teilte die Sicherheitsdirektion Salzburg mit.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.07.2020 um 01:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/17-jaehriger-in-baumarkt-von-herabstuerzenden-heizkoerper-getroffen-59167921

Kommentare

Mehr zum Thema