Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

21-Jährige macht Freund und Ex-Freund die Hölle heiß

Die junge Frau bedrohte ihren Ex-Freund sogar mit einem Messer. Bilderbox
Faust [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK nach AGBs auf bilderbox.com; und photo photos foto fotos mit in im eines einer einem eineneine ein der das beim bei aus auf and an als . - * &]

Weil eine 21-jährige Salzburgerin sowohl gegen ihren Ex-Freund, als auch ihren derzeitigen Lebensgefährten gewalttätig vorging, wurde sie nun von der Polizei auf freiem Fuß angezeigt.

Am Dienstag erstattete ein 22-jähriger österreichischer Angestellter persönlich auf der Polizeiinspektion Salzburg Hauptbahnhof Anzeige gegen seine 21-jährige Ex- Lebensgefährtin. Sie hatte ihn soeben zuhause mittels eines Messers bedroht und dadurch versucht, ihn am Verlassen der Wohnung zu hindern. Grund für die Auseinandersetzung war ein vorangegangener verbaler Streit unter den Ex-Lebenspartnern, in welchen auch noch der 20-jährige neue Freund der Verdächtigen involviert gewesen sein dürfte.

Auch Freund verletzt

Es konnte im Zuge der Einvernahmen eruiert werden, dass die Beschuldigte bereits zuvor am selben Abend auch schon gegen ihren neuen Freund, einen 20-jährigen österreichischen Studenten, tätlich vorgegangen war und diesen nach einem verbalen Streit im Zuge eines kurzen Handgemenges zu Boden gestoßen hatte, wodurch sich dieser an einer zu Bruch gegangenen Lampe im Handbereich leicht verletzt hatte. Gegen die Beschuldigte wurde ein vorläufiges Waffenverbot und ein Betretungsverbot ausgesprochen, zudem wird sie aus der Wohnung verwiesen. Sie wird auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei.

Aufgerufen am 23.03.2019 um 03:08 auf https://www.salzburg24.at/archiv/21-jaehrige-macht-freund-und-ex-freund-die-hoelle-heiss-44334940

Kommentare

Mehr zum Thema