Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

21-jähriger Oberösterreicher überlebte Autoüberschlag nicht

Ein 21-jähriger Facharbeiter aus dem Bezirk Grieskirchen, der sich, wie berichtet, mit seinem Pkw in Aurolzmünster im Nachbarbezirk Ried Montagfrüh mehrfach überschlagen hatte, hat den Unfall nicht überlebt. Er ist im Spital gestorben.

Das gab die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Nachmittag bekannt. Der Facharbeiter kam mit seinem Pkw aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Zuletzt blieb sein Wagen auf dem Dach auf der Straßenböschung liegen. Die Feuerwehr schnitt ihn aus dem Wrack. Ein Notarztwagen brachte den Mann ins Krankenhaus Ried. Dort erlag er gegen 16.00 Uhr seinen schweren Verletzungen. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 07:36 auf https://www.salzburg24.at/archiv/21-jaehriger-oberoesterreicher-ueberlebte-autoueberschlag-nicht-59347648

Kommentare

Mehr zum Thema