Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

22 Tonnen Zitronen blockierten Kreisverkehr

Bergheim – Dienstagabend gegen 22:30 Uhr geriet einem 21-jährigen tschechischen Kraftfahrer im Kreisverkehr Lengfelden das von ihm gelenkte Sattelzugfahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache außer Kontrolle und kippte auf der äußeren Fahrspur um.

Die auf der Fahrbahn liegende Ladung von 21.630 Kilo Zitronen in Kartons musste bei den Aufräumungsarbeiten mit einem Radlader geborgen und mit Lastern abtransportiert werden.

Das umgestürzte Fahrzeug samt Auflieger wurde durch ein Bergeunternehmen mit Unterstützung der FF Bergheim - Lengfelden, 31 Mann waren mit 4 Fahrzeugen im Einsatz, gehoben und abgeschleppt.

Beim Unfall wurden weder der Fahrer noch der 24-jährige Beifahrer verletzt. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht gefährdet. Für die Dauer der Aufräumungsarbeiten wurde bis 2:05 Uhr eine Umleitung eingerichtet, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.09.2019 um 04:51 auf https://www.salzburg24.at/archiv/22-tonnen-zitronen-blockierten-kreisverkehr-59604961

Kommentare

Mehr zum Thema