Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

24 neue Lehrlinge in den Landesdienst aufgenommen

Salzburg – Personalreferent Landesrat Sepp Eisl begrüßte am Dienstag 24 neue Lehrlinge beim Land Salzburg. Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise muss das Land hochqualifizierte Ausbildungsplätze für Jugendliche zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund sind Ausbildungsplätze vom generellen Personalaufnahmestopp ausgenommen.

Unter den 24 Jugendlichen sind auch zwei Verwaltungsassistenten-Lehrlinge mit Behinderung. Die Lehrlinge verteilen sich in folgende Berufsgruppen: sechs Straßenerhaltungsfachmänner, zwei Vermessungstechniker und 16 Verwaltungsassistenten.

“Ich gratuliere allen 24 Lehrlingen die das Aufnahmeverfahren geschafft haben. Es handelt sich dabei um die besten Bewerber. Sie haben einen psychologischen Test absolviert und ein Hearing vor der Auswahlkommission sehr gut gemeistert. Diesen jungen Menschen werden wir einen guten Start ins Berufsleben ermöglichen und alles dazu tun, dass sie ein gutes Rüstzeug für die berufliche Zukunft mitbekommen. Mich freut es auch, dass es gelungen ist, zwei Lehrlinge mit Behinderung und insgesamt 13 Mädchen für den Landesdienst zu gewinnen”, zeigte sich Eisl über die engagierten neuen Mitarbeiter im Landesdienst erfreut.

In den kommenden Wochen werden voraussichtlich noch zwei zusätzliche Lehrlinge mit Behinderung und ein Lehrling im Physiklabor beim Land Salzburg mit der Arbeit beginnen. Eingesetzt werden die neuen Mitarbeiter im Amt der Salzburger Landesregierung und in den Straßenmeistereien. Alle sechs Monate wechseln die jungen Mitarbeiter die Abteilung. Sie lernen durch dieses Rotationssystem den Verwaltungsbetrieb einschließlich der Bezirkshauptmannschaften in allen Facetten kennen. Nach der Lehrzeit haben diese Mitarbeiter somit fundierte Kenntnisse über die Abläufe der öffentlichen Verwaltung des Landes Salzburg.

Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/24-neue-lehrlinge-in-den-landesdienst-aufgenommen-59624257

Kommentare

Mehr zum Thema