Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

284 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretung im Land Salzburg

Im gesamten Land Salzburg wurden am Mittwoch im Rahmen einer Verkehrssicherheitsaktion Geschwindigkeitskontrollen von der Polizei durchgeführt: Es hagelte insgesamt 284 Anzeigen.

In der Zeit von 12.30 Uhr bis 15 Uhr kassierten im gesamten Bundesland Salzburg insgesamt 284 Autofahrer eine Anzeige wegen Geschwindigkeitsübertretungen.

Zudem stellte die Polizei 146 Organmandate wegen zu schnellen Fahrens aus. 76 Beanstandungen gab es wegen sonstiger Übertretungen, wie unter anderem Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung am Steuer, meldete die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/284-anzeigen-wegen-geschwindigkeitsuebertretung-im-land-salzburg-59181718

Kommentare

Mehr zum Thema