Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

3 Feet Smaller gehen getrennte Wege

Nach über einem Jahrzehnt sei die Band an einen Punkt angelangt, "an dem Veränderungen unabdinglich sind": 3 Feet Smaller, die bekannte Pop-Punk/Rockband aus Wien, hat ihre Trennung bekannt gegeben.

"Wir wollen gar nicht lange um den heißen Brei herumreden. Manchmal kommt man im Leben zu einem Punkt an dem Veränderungen unabdinglich sind. An genau so einem sind wir als Band nun angekommen." So schreiben 3 Feet Smaller an ihre Fans auf ihrer Homepage. Die musikalische Konstellation rund um Marcus Smaller hat bekanntgegeben, eine Ruhepause einlegen zu wollen. Seit 2000 besteht die Band aus Wien, die vor allem für ihre starke live-Präsenz und stimmungsvollen Performances bekannt ist. Jährlich spielten 3 Feet Smaller um die 70 Konzerte in ganz Österreich, Deutschland und in der Schweiz, aber auch in einigen anderen europäischen Ländern waren sie häufig Bühnengäste.

3 Feet Smaller spielen bis zum Sommer weiter

Die Gigs werden bis zum Sommer weiterlaufen, allerdings nicht alle - einige Konzerttermine werden nicht stattfinden. Am Red Bull Brandwagen am Nova Rock wird die Band aber noch zu sehen sein. "Da es kein Abschied für immer sein soll, ist auch kein Abschlusskonzert oder sonstiges geplant. Bis zum Sommer gibt es noch ein paar Konzerte, die wir spielen werden. Leider müssen wir aber auch ein paar davon absagen. Auch hier wollen wir uns für die Unannehmlichkeiten bei allen entschuldigen," heißt es von Seiten von 3 Feet Smaller. Alle weiteren Informationen hier.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/3-feet-smaller-gehen-getrennte-wege-59335141

Kommentare

Mehr zum Thema