Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

300 Liter Diesel in Kanal geflossen

Eugendorf – Ein Sattelzug riss sich am Montagvormittag auf einem Parkplatz in Eugendorf den Tank auf. 300 der 450 Liter Diesel flossen aus dem Tank in den Kanal.

Um 8 Uhr 15 versuchte der Lenker des Sattelkraftfahrzeuges auf dem Vorplatz einer Spedition in Eugendorf zu wenden. Auf der abschüssigen und vereisten Fläche geriet das Zugfahrzeug ins Rutschen und knickte ein. In der Folge beschädigte der Unterfahrschutz des Sattelanhängers den mit 450 Litern Diesel gefüllten Fahrzeugtank.

Bis die Feuerwehr Eugendorf eintraf traten etwa 300 Liter Diesel aus dem beschädigten Tank aus und gelangten in den Kanal. Der Rest konnte von den freiwilligen Helfern aufgefangen bzw. gebunden werden. Die weiteren Maßnahmen wurden vom Referenten für Umwelt und Forst der BH Salzburg-Umgebung gesetzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 08:18 auf https://www.salzburg24.at/archiv/300-liter-diesel-in-kanal-geflossen-59609782

Kommentare

Mehr zum Thema