Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

48-jähriger Biker tödlich verunglückt

Der Mann erlitt bei der Pkw-Kollision tödliche Verletzungen. Bilderbox
Der Mann erlitt bei der Pkw-Kollision tödliche Verletzungen.

Im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich hat sich in der Nacht auf Samstag kurz nach Mitternacht ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

 Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Vöcklamarkt geriet laut Polizeiangaben auf der B1 zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw und wurde tödlich verletzt.

Drei Pkw-Insassen verletzt

Die drei Insassen des Pkw erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 19-Jährige Pkw-Lenker aus Desselbrunn und seine beiden Beifahrer im Alter von 18 und 21 Jahren wurden ins Krankenhaus eingeliefert, teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich der APA mit. Ein Alkoholtest bei dem Autolenker verlief negativ. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/48-jaehriger-biker-toedlich-verunglueckt-41590084

Kommentare

Mehr zum Thema