Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

85 oder 5 Prozent?

Natalie Portmans makelloser Oscar-Sieg für "Black Swan" bekommt verspätet eine mediale Kontroverse angehängt: Portmans Tanz-Double ließ nämlich wissen, Natalie habe im Film weit weniger getanzt, als behauptet wird!

Einen Monat nachdem Natalie Portman den Hauptdarstellerin-Oscar für ihre Leistung im Psycho-Thriller "Black Swan" verliehen bekommen hat, ist eine Diskussion über die Rechtmäßigkeit dieses Triumphs entbrannt.

Natalies Double reicht's!

Ausgelöst wurde die Kontroverse durch ein Interview mit Natalies Freund Benjamin Millepied, dem Vater ihres ungeborenen Kindes. Profitänzer Millepied, der in "Black Swan" Portmans Ballettpartner spielt, hatte gegenüber der "Los Angeles Times" angegeben, Natalie habe 85 Prozent ihrer Tanzszenen im Film selbst getanzt.

Eine Behauptung, die bei Natalies Tanzdouble Sarah Lane, Soloistin beim "American Ballett Theatre", gar nicht gut ankam: "Sie wollten den Leuten wegen der Oscars suggerieren, dass Natalie eine Art Wunderkind ist, das mit viel Talent und harter Arbeit in eineinhalb Jahren eine Ballerina aus sich gemacht hat", verriet Lane der Zeitschrift "Entertainment Weekly".

Diese Vorgehensweise würdige nicht nur sie selbst, sondern die auch die Ballettkunst herab. "Ich mache das seit 22 Jahren. Kann ein Filmstar auch in eineinhalb Jahren ein Konzertpianist werden?", fragt die Tänzerin aufgebracht. Dies sei einfach nicht möglich. Daher habe Portman in Wahrheit auch nicht 85 Prozent ihrer Ganzkörper-Tanzszenen getanzt, sondern lediglich 5 Prozent.

Die Macher von "Black Swan", versuchen zu beschwichtigen: "Wir hatten das Glück, Sarah die komplizierteren Tanzsequenzen tanzen lassen zu können, und sind voll des Lobes für ihre harte Arbeit. Allerdings hat Natalie die meisten Tanzszenen, die im Film zu sehen sind, selbst getanzt."

Natalie Portman hat sich zu Sarah Lanes Behauptungen bisher nicht geäußert.

In der Blogosphäre sind nun viele Menschen der Meinung, Natalie Portman habe ihren Oscar nicht verdient, sollten sie zutreffen. Zu Recht?

(seitenblicke.at/foto:dapd)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.12.2019 um 12:30 auf https://www.salzburg24.at/archiv/85-oder-5-prozent-59177386

Kommentare

Mehr zum Thema