Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

A-cappella-Konzert ZEITSPRUNG

AM Freitag, 19. Juni 2009 | 20:00 Uhr undAM Sonntag, 21. Juni 2009 | 20.00 UhrIM Kulturhaus Emailwerk Seekirchen | Mehr unter www.kunstbox.at

Vokalensemble EINKLANG | Zeitsprung

Spätmittelalterliche Vokalkunst trifft auf A-cappella-Popart

Vokalensemble Einklang unter der Leitung von Mag. Arunas Peciulis

Gitarre: Juan Carlos Aguilar

Das späte Mittelalter und die frühe Neuzeit waren eine recht aufregende Epoche. Kolumbus entdeckte, Luther reformierte, der Adel in Frankreich wurde zwangsrevolutioniert, und Thomas Louis de Victoria komponierte mit „Oh Magnum Mysterium“ eines der schönsten Stücke Kirchenliturgie - bis heute.

Dieses und andere Werke aus dieser Zeit hat sich das Vokalensemble EINKLANG für den ersten Teil des neuen Programms ZEITSPRUNG ausgesucht. Vom herzhaften, spätmittelalterlichen Tanzlied bis zu einer faszinierend verwobenen Echokomposition aus dem Jahr 1581 ist alles dabei, was die Augen jener Vokalfans zum Glänzen bringt, die schon immer einmal wissen wollten, was damals a-cappella-mässig angesagt war.

Zur Halbzeit tauschen die SängerInnen von Einklang hochherrschaftliches Schwarz gegen bunt-fetziges Hippie-Outfit und setzen zu einem gewagten ZEITSPRUNG an. Voraussichtlicher Landepunkt … irgendwo zwischen den 60ern und 80ern.

„The Flesh Failures - Let The Sunshine In“ aus dem Musical „Hair“ - können Sie sich erinnern? Oder „Time After Time“, damals gesungen von einer wunderbar kratzigen Cindy Lauper, und noch jede Menge anderer heißer Teile, bei denen dem Althippie und dem Burgfräulein gleichermaßen die Gebeine jucken, stehen auf dem Programm.

Als musikalischer Teiler zwischen den Vokalblöcken zupft dieses Mal der mexikanische Gitarrist und native Mexikaner Juan-Carlos Aguilar-Arroyo die Seiten, ganz nach der traditionellen Manier seines Landes.

Das Programm ZEITSPRUNG verspricht wieder einen ausgesprochen kurzweiligen und sehr bunten A-cappella-Abend. EINKLANG beeindruckt wiederholt mit seltener und überaus anspruchsvoller Chorliteratur und ebenso mit bekannten und unterhaltenden Stücken aus der Popliteratur der letzten Jahre.

Kartenreservierung zum Vorverkaufspreis nur über www.kunstbox.at

Vorverkauf bei RAIBA Seekirchen: 12,– Euro;

Ermäßigung (Schüler/Studenten mit Ausweis): 8,– Euro

Ö1-Clubmitglieder: minus 15%

S-Pass: minus 2,– Euro

Abendkassa: 14,– Euro

Ermäßigung (Schüler/Studenten mit Ausweis): 10,– Euro

Ö1-Clubmitglieder: minus 15%

S-Pass: minus 2,– Euro

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/a-cappella-konzert-zeitsprung-59619361

Kommentare

Mehr zum Thema