Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

A1 erhöht ab April die Tarife

Noch bis zum 4. April können A1-Kunden außerordentlich von ihren Verträgen zurücktreten. Dann stehen bei A1 teils deutliche Tariferhöhungen ins Haus.

Festnetztelefonie, die damit verbundene Services und das “aonAlarmservice” werden ebenso wie diverse Dienstleistungen ab April teurer.

Änderung der AGB bei A1

Durch die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit 1.4.2012 haben bestehende Kunden ein außerordentliches Rücktrittsrecht, können also kostenfrei aus dem bestehenden Vertrag austreten. Aber Achtung: Ist in den Verträgen auch Hardware inkludiert, kann für diese eine unter Umständen hohe Ablöse anfallen. A1 begründet die Tariferhöhungen mit Invstitionen in den Netzausbau und einer Anpassung an die Inflation der letzten Jahre. (VOL.AT/Martin Suppersbergr)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 08:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/a1-erhoeht-ab-april-die-tarife-59324461

Kommentare

Mehr zum Thema