Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

A1: Wohnmobil prallt in Betonleitwand

Die FF St.Georgen war mit 13 Mann am Unfallort. FF St.Georgen im Attergau
Die FF St.Georgen war mit 13 Mann am Unfallort.

Glück im Unglück hatte am Dienstagvormittag der Lenker eines Wohnmobils, als er auf der A1 Westautobahn Höhe St. Georgen im Attergau gegen eine Betonwand krachte.

Das Wohnmobil hatte rechts vorne einen Reifenplatzer und schlug auf der Überhohlspur in die Betonleitwand ein. Teile des Wagens und des Motors verteilten sich auf der Überhohlspur und auf der Gegenfahrbahn. Motoröl und Diesel flossen aus.

 Fahrer unverletzt

Der Fahrer hatte Glück, er blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen im Attergau sicherte mit 13 Mann die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 04:56 auf https://www.salzburg24.at/archiv/a1-wohnmobil-prallt-in-betonleitwand-41691724

Kommentare

Mehr zum Thema