Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ab Montag flexibles Tempo auf der A10

Tennengau – Am Montag den 17. November wird die Verkehrs­be­ein­flussungs­anlage (VBA) Umwelt auf der Tauernautobahn zwischen Salzburg und Golling in Betrieb genommen. Die fixe Tempo-100 Beschränkung gehört in diesem Bereich damit der Vergangenheit an. Kritik der Bürgerliste&nbsp|&nbspLR Blachfellner

Mit dieser Anlage wird die im Immissionsschutzgesetz Luft (kurz IG-L) vorgeschriebene Temporeduktion im hochrangigen Straßennetz, also auf Autobahnen und Schnellstraßen, flexibilisiert. “Nur wenn die Schadstoffbelastung Schwellen- oder Grenzwerte übersteigt, greift die Anlage direkt ein und senkt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im betreffenden Abschnitt auf 100 Stundenkilometer ab”, erklärt Viktor Geyrhofer, Geschäftsführer der ASFINAG.

Nach Tirol und Oberösterreich ist Salzburg damit nun ein weiteres Bundesland mit einer schadstoffabhängigen ganzjährigen Geschwindigkeitssteuerung auf der Autobahn. Das Projektgebiet der “VBA Umwelt Salzburg” umfasst den Abschnitt vom Knoten Salzburg (A 1 /A 10) bis zur Anschlussstelle Golling auf der Tauernautobahn.

In Summe deckt die Verkehrsbeeinflussungsanlage einen Bereich von etwa 27 Kilometern südlich der Stadt Salzburg ab. Nach jeder Auffahrt auf die Autobahn (Anschlussstelle, Raststation, Parkplatz) muss der Verkehrsteilnehmer über das aktuell gültige Tempolimit informiert werden. Dafür wurden insgesamt 17 Anzeigequerschnitte und vier Info-Seitensteher mit Hinweis auf die Nacht-Lärmschutzbeschränkung auf der A 10 montiert.

Die Schaltungen basieren einerseits auf den tatsächlichen Werten der Luftgüte-Messstelle im lufthygienischen Sanierungsgebiet, andererseits auf den Verkehrsdaten im VBA-Streckennetz sowie meteorologischen Rahmenbedingungen. Ein von Ökoscience konzipierter Schalt-Algorithmus verarbeitet diese Daten. Das Ergebnis ist eine schadstoffabhängige Reduktion des Tempolimits auf 100 km/h. Neben der flexiblen Gestaltung des Tempolimits nach den Vorgaben des Immissionsschutzgesetzes Luft wird die Verkehrsbeeinflussungsanlage auch zur effizienteren Verkehrssteuerung eingesetzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 07:41 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ab-montag-flexibles-tempo-auf-der-a10-59605003

Kommentare

Mehr zum Thema