Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Abersee wird wieder zum Mountainbiker-Mekka

Der USC Abersee lädt am Samstag, 23. August, wieder zum “Zwölferhorn-Mountainbike-Rennen”, und das bereits zum 20. Mal.

Der Startschuss fällt um 10 Uhr am Sportplatz in Abersee. Die selektive Strecke führt über Forststraßen und Singletrails auf das Zwölferhorn und downhill zurück zum Ausgangspunkt. Die Teilnehmer haben dabei 34 Kilometer und 1171 Höhenmeter zu bewältigen.

Preisgeld gibt es für die jeweilige Tagesbestzeit bei den Damen und Herren. Die Bestplatzierten aller Klassen erhalten Pokale. Alle Starter nehmen an der großen Tombola teil, bei der als Hauptpreis ein Mountainbike wartet.

Beim MTB-Spektakel auf das Zwölferhorn gibt es neben der Einzel- auch eine Mannschaftswertung. Dabei bilden vier Fahrer und/oder Fahrerinnen ein Team, wobei die drei Schnellsten in die Wertung genommen werden.

Während das Feld auf der Hauptstrecke Richtung Zwölferhorn unterwegs ist, sorgt ein eigener Kinderbewerb für Spannung und Unterhaltung unter den Zuschauern im Start-/ Zielgelände.

Das Zwölferhorn-MTB-Rennen zählt zu den fünf Top-Sportveranstaltungen vom Wolfgangsee, die sich unter der Marke “Arena Wolfgangsee” etabliert haben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/abersee-wird-wieder-zum-mountainbiker-mekka-59622682

Kommentare

Mehr zum Thema