Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Aktion ?Gib Acht? für sichere Schulwege

Auch heuer findet wieder die Aktion ?Sicherer Schulweg? für die Schulanfänger statt. Diese Aktion soll Autofahrer auf Schulkinder aufmerksam machen. Am Donnersag werden die Kinder von 90 Schulen unterwegs sein, um die Schulwege kennenzulernen.

Die Aktion ?Gib Acht auf uns! ? Sicherer Schulweg? findet seit 1997 immer zu Beginn des Schuljahres statt. Am Donnerstag ist es in Salzburg wieder soweit. Schüler und Lehrkräfte von über 90 Volksschulen im Bundesland beteiligen sich an dieser Sicherheits-Aktion. Die Polizei hilft die Schulwege für die Kinder sicherer zu machen. Finanziert wird die Aktion vom Land Salzburg und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV).

Kritische Verkehrsstellen im Schulumfeld werden von teilnehmenden Schulen mit Luftballons markiert, rund 200 Stellen werden im gesamten Bundesland gekennzeichnet. Die Lehrkräfte üben den Schulweg mit den Schulanfängern und weisen die Kinder auf besonders gefährliche Stellen hin. Den Kindern wird das richtige und sichere Verhalten gezeigt.

Kinder haben immer Vorrang

?Die markierten Stellen sollen einerseits die Kinder auf konkrete Gefahrenstellen auf dem Schulweg hinweisen. Von den Lehrerinnen erfahren die Schüler, wie sie sich dort konkret verhalten sollen. Andererseits soll auch den Autofahrern die Anwesenheit von Schulkindern im Straßenraum bewusst gemacht werden mit dem Appell, sich entsprechend zu verhalten.? So der Leiter des KFV in Salzburg Rainer Kolator.

Mit dem Plakat ?Vorsicht! Schulbeginn!? wird an die Autofahrer appelliert, mehr Rücksicht auf die Kinder im Straßenverkehr zu nehmen. Im Bundeslang Salzburg wurden im Jahr 2010 insgesamt 203 Kinder bis 14 Jahre bei Verkehrsunfällen verletzt. Dies sind 14% weniger als 2009. Die Freizeitwege werden meist nicht so häufig geübt und sind deshalb gefährlicher.

Diese Aktion soll das Bewusstsein von Kindern und von Autofahrern schärfen. Kinder haben immer Vorrang, wenn sie die Fahrbahn queren möchten, nicht nur dann, wenn sie den Zebrastreifen nutzen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 05:56 auf https://www.salzburg24.at/archiv/aktion-gib-acht-fuer-sichere-schulwege-59269129

Kommentare

Mehr zum Thema